Slipknot, Metal-Studiengang, Mötley Crüe, Queen,… – Heavy News

Missverständnis oder Intrige? laut Joey Jordison habe er Slipknot nie verlassen und auch nicht vor dies zu tun. Die Band habe 18 Jahre lang sein Leben begleitet, das wolle er nicht einfach hinwerfen. Es wird also weiter gemunkelt was bei Slipknot hinter den Kulissen abgeht. Ich bin gespannt was dabei rauskommt…

Eindhovens Uni wird von Kuttenträgern überrannt, riesige Gitarren
stürzen vom Himmel und Motörhead dröhnt durch die Gassen der Stadt. Naja..ganz so „schlimm“ ist es dann doch nicht… ABER: An der Universität von Eindhoven kann man in Zukunft Heavy Metal studieren! Metal hat in Eindhoven ja schon Tradition („Dynamo“-Festival) und so verwundert es auch nicht weiter (irgendwie ja doch…naja:D ), dass man dort eben Metal studieren kann. Ich frag mich wie das abläuft…“Morgen Schüler! Schon die neue Sabbath-Scheibe gehört?“

Rund gehts bei Mötley Crüe. Deren Drummer fährt ja bekanntlich auf seiner Schlagzeug-Achterbahn durch die Welt. Doch nun stand er deswegen vor Gericht. Howard Scott King war der Meinung, die Achterbahn sei seine Idee gewesen. Na sowas… Glück für Mötley Crüe, dass sie den Rechtsstreit für sich entscheiden konnten, denn jetzt darf ihr Drummer gemütlich weiterfahren.

Weniger Glück hat da der Queen-Gitarrist Brian May. Selbiger muss sich einer Krebsuntersuchung unterziehen. Autsch…na dann hoff ich mal, dass sich die Vermutung nicht bestätigt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s