Kreator, Opeth, Robb Flynn, Gamma Ray,… – Heavy News

Kreator im Kika! ganz recht, die Thrasher sind am Sonntag ab 13.30 Uhr im Kinderkanal zu sehen. Im Rahmen der Sendung „Schau in meine Welt“ wird der 13-jährige Metalfan Tim bei seinem Versuch begleitet von Rostock aus auf ein Kreator-Konzert in Bayern zu gelangen. Es ist nicht der erste Auftritt der Band in Kinderkanal. Mille war bereits dort und hat den Kindern erklärt, was Metal ist. (Milles Auftritt im Kika: Part 1, Part 2, Part 3)

Mikael Åkerfeldt stellt klar, dass das neue Opeth-Album keine Death Metal-Scheibe werden wird. Es soll zwar ein Metal- und Progressive-Album werden und repräsentiere Opeth mit jedem Song, doch ob die Fans es genauso wie den „Heritage“-Vorgänger lieben werden, wisse er nicht. So starke Death Metal-Einflüsse wie auf früheren Werken der Band oder eine Wiedergutmachung für „Heritage“ sei nicht zu erwarten. (Song: The Drapery Falls)

Robb Flynn (Machine Head) veranstaltet eine Allstar-Benefiz-Show mit Black Sabbath-Songs. Das Konzert wird zugunsten einer schwer verunglückten Freundin Flynns stattfinden und am 17 Januar im Oakland Metro Operahouse, Kalifornien aufgeführt. Zu Gast sind unter anderem Musiker von Metallica, Slayer, Testament, Exodus, Suicide Silence, sowie vielen weiteren. (Song: Darkness Within)

Dark Funeral bestätigen Jubiläums-Show zu Ehren des 20. Geburtstags ihres selbst-betitelten Debüts in Stockholm. Die „20 Years Of Satanic Symphonies-Show“ findet am 03.05.2014 im Stockholmer Klubben statt. Ihr Debüt ist heute unter dem Namen „In the Sign…“ erhältlich. Mit zu Gast sein werden auch alte Bekannte der Band wie ehemalige Bandmitglieder (Themgoroth, Typhos, B-Force, Dominion und Gaahnfaust). (Album: In the Sign…)

Sonata Arctica werden am 28. März ihr neues Album „Pariah’s Child“ via Nuclear Blast raushauen. Die Musik gehe laut Frontmann Tony Kakko eher in Richtung der alten Sonata Arctica, also mehr Power Metal und mehr Wölfe. (Cover) (Song: Blank File

Auch nach dem Studiobrand geben Gamma Ray weiter Vollgas um ihr neues Album zu veröffentlichen. Das 11. Studioalbum der Band sei fast vollendet. Ein Veröffentlichungstermin wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. (official Rehearsal)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s