The Deadstation – Episode 1: Like Peering Into The Deepest Ocean Abyss

The Deadstation - Episode 1 Like Peering Into The Deepest Ocean Abyss

„Episode 1: Like Peering Into The Deepest Ocean Abyss“ ist die Debüt-EP der amerikanischen Progressive Metaller The Deadstation und erschien 2012 über die Bandcamp-Seite der Band. Der Sound der Band ist schwer einzuordnen, orientiert sich jedoch an Dream Theater und Rush. Hinzu kommen die atmosphärischen Elemente von Porcupine Tree und das Storytelling von Coheed and Cambria. Als Gesamtpaket klingt das nach einem Progressive Metal-Meisterwerk. Die Band ist noch ohne Label unterwegs, dank dieser EP dürfte dies allerdings nicht lange anhalten.

Anspieltipps:

Drugs For Pain Inside

Anything But This, Anywhere But Here

Bandhomepage:

hier

Advertisements

Eine Antwort zu “The Deadstation – Episode 1: Like Peering Into The Deepest Ocean Abyss

  1. Pingback: Best of Blog 2014 | Metal Viewer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s