Japanische Kampfhörspiele – Hardcore aus der ersten Welt

Japanische Kampfhörspiele - Hardcore aus der ersten Welt

Die deutschen Grindcorer von Japanische Kampfhörspiele werfen auch auf ihrem 2. Album „Hardcore aus der ersten Welt“ mit Gesellschaftskritik um sich wie kaum eine zweite Band. Hierbei nutzen sie technisch anspruchsvollen Grindcore um dem Hörer ihre Ansichten einzuprügeln. Auch ein Gastsänger hat sich hier eingeschlichen: Mille Petrozza singt bei „Zieh die Jacke falschrum an“. Die Texte bestehen aus größtenteils aus Collagen. Ihr neues Album „Welt ohne Werbung“ wird voraussichtlich am 16. Mai 2014 erscheinen.

Anspieltipps:

Wir werden Gott

Koscher

Bandhomepage:

hier

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s