Arkuum – Trostlos

Arkuum Trostlos

Anno 2013 gegründet, legt das deutsche Post-Black Metal-Projekt Arkuum nun mit „Trostlos“ sein erstes Lebenszeichen vor. Dabei bekommt der Einzelkämpfer Arkas tatkräftige und vor allem lautstarke Unterstützung vom Sänger der Band Zeugen der Leere, der das Mikro übernimmt.

Der Sound stimmt, saubere Produktion, in den Bereichen gibt es nichts zu meckern, also schnell zur Musik, ohne die würde man sich ja keine CD kaufen. Diese basiert auf Post-Black Metal, der sein Hauptaugenmerk auf eine drückende düster-melancholische Grundatmosphäre legt, die vom ersten bis zum letzten Ton des Albums vorherrscht. Diese wird durch das Zusammenspiel von gleich 3 verschiedenen Gitarren, Schlagzeug und einigen Ambient-Einsprengseln erzeugt und aufrecht erhalten. Hier und da ein paar Spoken-Word-Samples („Prolog„, „Trübsinn„) und die Basis steht. Auf dieser fühlt sich Sänger Denny (Zeugen der Leere, wie bereits erwähnt) hörbar wohl und keift und singt gegen die Gitarrenwand an. Dabei bleiben die Vocals, egal ob Klargesang oder Screams, durchweg verständlich wodurch auch die düster gehaltenen Texte ihren Charme entfalten können. Vom rein technischen Standpunkt wird das Rad hier sicher nicht neu erfunden, aber das muss man auch nicht, wenn man es durch die erzeugte Stimmung schafft, den Hörer in seinen Bann zu ziehen. Und genau das ist die Stärke der Band. Bitte weiter so!

Fans des Genres sollten sich dieses Album nicht entgehen lassen. Alle anderen natürlich auch nicht!

Links:

Homepage    Facebook    Youtube    Bandcamp    Soundcloud    Metal-Archives

Advertisements

2 Antworten zu “Arkuum – Trostlos

  1. Pingback: Großartiges Feedback | David Theobald

  2. Pingback: Best of Blog 2015 | Metal Viewer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s