Ära Krâ – Ferne Tage

Ära Kra - Ferne Tage

Ära Krâ sind eine noch recht junge Band, die seit ihrer Gründung 2010 zwischenzeitlich sogar noch 2 Jahre Pause eingelegt haben. Nichts desto trotz zählen zu ihr Musiker, die unter anderem bereits mit Der Weg einer Freiheit, Fuck Your Shadow From Behind oder Kromlek unterwegs waren. Ihr bisher einziges Album „Ferne Tage“ entstand allerdings bereits 2011, also gut 1 Jahr vor dem Split und 3 vor der Rückkehr.

Trveheimer dürfen gleich aufhören weiterzulesen, denn die jungen Berliner haben nicht nur kurze Haare, sondern vermischen auch noch Black Metal mit Deathcore und einem Hauch Post-Rock. Das allein ist schon keine leichte Kost, was sie allerdings nicht davon abhält, das Ganze ordentlich in die progressive Richtung zu manövrieren. Der Sound gestaltet sich als sehr gut für ein in Eigenregie produziertes Debüt und die Songs sind recht facettenreich komponiert. Die Band wechselt zwischen aggressiven, groovigen und melodischen Parts hin und her, das ganze immer leicht progressiv, dabei stets darauf bedacht den melancholischen Unterton nicht zu verlieren, der sich wie ein roter Faden durch das Album zieht. Dazu gesellen sich die kraftvollen Shouts…Screams…wie dem auch sein von Adrian Schler (ex-FYSFB), die für Black Metaller eher gewöhnungsbedürftig sein dürften, aber aufgrund der starken Emotionen und Verzweiflung, die ihnen innewohnen auch für Core-Freunde eine Überraschung bereithalten dürften.

Ära Krâ sitzen zwischen den Stühlen dreier Genres, von denen man nicht annehmen sollte, dass sie zusammen passen könnten, schaffen es aber sehr gut, Atmosphäre zu kreieren und aus 3 Genres eine stimmige Mischung zu kreieren, auch wenn sie einige Zeit der Eingewöhnung bedarf.

Links:

Facebook    Youtube    Bandcamp    Google+    Myspace    Metal-Archives

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s