Waldseel/Shards of a Lost World – Mystischer Hauch Vergessener Welten

Waldsel - Shards of a lost world

Waldseel und Shards of a Lost World sind beide teil der „Bandgemeinschaft Nebelwelten“ und so ist es naheliegend, dass sie früher oder später auch gemeinsam auf einer Split auftauchen werden. Auf dieser vertonen sie den „Mystischen Hauch Vergessener Welten„. Jede band mit 2 Songs und als Bonus noch ein Gemeinschaftssong um die Verbundenheit der Bands zu betonen.

Den Anfang machen Waldseel, die mit ihren 2 Songs „Erkennende“ und „Nebel erzählt“ atmosphärischen Black Metal zum Besten geben. Dabei überzeugt das Ein-Mann-Projekt nicht nur mit seiner düsteren Atmosphäre, sondern besonders durch die Mischung aus tiefen Growls und hohem, fast heiseren Gesang. Dieser ist wahrscheinlich nicht jedermanns Sache, mir gefällts dagegen sehr gut. Der Sound ist Black Metal-Untergrund typisch eher Durchschnitt, aber das hätte auch wesentlich schlechter ausfallen können.

Im Anschluss liefern Shards of a Lost World mit „Wenn Winter kommt…“ und „Kälte herrscht“ ihren Beitrag zur Split. Das Projekt hat deutlich weniger Releases im Rücken, was sich auch im Sound dieser Songs wiederspiegelt. Schlechter als noch bei Waldseel und auch vom Feeling reicht es nicht ganz an genannte Band heran, auch wenn man der Band attestieren muss, dass sie sich auf einem guten Weg befindet, immerhin findet sich doch die ein oder andere gute Idee und die kühle Atmosphäre kommt auch relativ gut rüber.

Bleibt noch der Gemeinschaftssong („Symbole des Nichts„)…und der hats in sich. Anfang und Ende klingen wie man es sich nach den Songs der Band vorgestellt hat. Eine gute Mischung aus beiden Bands eben. Was das Free Jazz-artige Geklimper im Mittelteil allerdings soll, erschließt sich mir wirklich nicht. Noch dazu, wenn das Ganze so schief klingt wie es hier der Fall ist…Dann doch lieber einen der anderen 4 Songs.

Waldseel überzeugen mit ihrem Atmospheric Black Metal auf ganzer Linie, Shards of a Lost World könnten das auch in ein paar Jahren und nach ein paar weiteren Releases schaffen und der Gemeinschaftssong…sorgt zumindest für Verwunderung, ist ja auch was.

Links:

Bandgemeinschaft Nebelwelten: Homepage    Youtube    Soundcloud

Waldseel: Metal-Archives

Shards of a Lost World: Youtube    Metal-Archives

Advertisements

2 Antworten zu “Waldseel/Shards of a Lost World – Mystischer Hauch Vergessener Welten

  1. Was das Freeware Jazz-artige Geklimper soll??? 😀
    Tja die Jungs beweisen, dass sie ne Menge Humor haben und sich nicht zu ernst nehmen. Ich persönlich fand dieses Überraschungsmoment sehr unterhaltsam und amüsant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s