Attalus – Into the Sea

Attalus - Into the Sea

US-Amerikaner Attalus gibt es seit und 6 Jahren und sorgten bereits mit ihrer Debüt-EP für Furore in ihrer lokalen Szene. 2015 meldeten sie sich dann mit „Into the Sea“ ihrem bereits dritten Album über Facedown Records bei ihren Fans und lieferten damit für viele Fans das Album des Jahres…und das wohl auch zurecht.

Die Jungs spielen Alternative Rock, der es in sich hat, nicht nur musikalisch, sondern auch textlich. Denn die Lyrics sind von verschiedensten Werken inspiriert, darunter Odysseus („Sirens„) und Robinson Crusoe („Men, O Shipweck„) und viele weitere. Wie der Titelsong bereits erahnen lässt, dreht es sich dabei immer um die Weiten des Ozeans. Diese Weite findet auf die ein oder andere Weise ihren Weg in die Musik selbst, die sich durch einen leicht melancholischen Hauch einzigartig macht. Die Musik passt, sowohl die Instrumente als auch die Vocals sitzen zu jedem Zeitpunkt, egal ob Klargesang oder Shouts, ob melancholisch, traurig oder verzweifelt. Und spätestens, wenn auch noch ein Klavier den Klang erweitert erschafft die Musik ihre ganz eigene Welt, die den Hörer auf eine einzigartige Kreuzfahrt durch verschiedenste Geschichten mitnimmt. Gelegentlich wird auch fast etwas progressive, aber nie zu lange oder zu komplex, sondern genau so wie es der Song gerade braucht.

Lyrische Tiefe gepaart mit absolut großartigem Alternative Rock, Attalus haben sich ganz schön was vorgenommen…und das einfach großartig umgesetzt. Wer sich dieses Album nicht zulegt, der verpasst das mit Abstand beste Rock-Album, dass 2015 veröffentlicht wurde!

Links:

Facebook    Homepage    Instagram    Soundcloud    Youtube

Advertisements

Eine Antwort zu “Attalus – Into the Sea

  1. Pingback: Best of Blog 2016 | Metal Viewer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s