Beyond of Desolation – En busca de un horizonte

Beyond of Desolation - Em Busca.jpg

Beyond of Desolation ist ein noch recht junges Projekt, das 2014 vom Venezuelaner Mirfalk ins Leben gerufen wurde und nach einem Demo und 2 Splits Anfang des Jahres mit „En busca de un horizonte“ sein Debüt-Album vorlegte. Darauf zu finden 11 Post Black Metal und Ambient Tracks, die auf knapp eine Stunde Spielzeit kommen.

Der Sound ist soweit ganz gut, die Vocals könnten etwas präsenter sein, wenn sie denn mal zum Einsatz kommen, aber alles in allem ganz solide. Die Stücke sind allesamt sehr langsam und gemächlich und wirken oft sehr verträumt und verspielt.Die Vocals sind wie ein Windhauch im Hintergrund, sie strömen leise und verhallt am Hörer vorbei und lassen immer wieder Pausen zu.  Instrumentell geht es ab und an in Richtung typischer DSBM-Monotonie, was allerdings durch die Synthesizer, Sampler und Akustik-Abschnitte wieder relativiert wird und Beyond of Desolation einen ganz eigenen Sound verleiht, der mal naturromantisch und verträumt daher kommt und mal nach Sci-Fi („Infinity„) klingt. Esw werden sehr viele Sampler eingesetzt, die den Hörer in die wilde Natur entführen sollen und sich gut in den sowieso ruhigen und romantischen Sound des Projekts eingliedern. „En busca de un horizonte“ lässt sich nicht wirklich als Gesamtkunstwerk betrachten, zu verschieden sind die Songs und zu abwechslungsreich die Instrumentierung, zu der neben klassischer Drums/Bass/Gitarre-Kombo und genannten Synthies ein klassisches Klavier zählt. Immer wieder werden komplett Metal-freie Stücke eingestreut. Dennoch schafft es Mirfalk den Hörer zu fesseln und von Anfang bis Ende eine gelungene Atmosphäre zu verbreiten.

Beyond of Desolation liefern ein starkes Debüt ab, das sowohl durch Eingängigkeit als auch durch sein experimentelles Mischen von Altbekanntem und Neuem überzeugen kann, gerade wenn es aus dem Raster fällt.

Links:

Facebook    Metal-Archives   SoundCloud

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s