XCIII – Enlighten

XCIII - Enlighten.jpg

XCIII schlagen wieder zu! Nach 2 EPs und ihrem Debüt-Album 2013 legen die Franzosen mit „Enlighten“ ihr 2. Werk vor, das sich nicht nur durch das minimalistische Album-Cover von den vorherigen Veröffentlichungen der Band unterscheidet.

Getreu dem Motto der avantgardistischen Klangkunst, verlässt die aus Nizza stammende Truppe den progressiven Atmospheric Metal und machen sich auf zu neuen Ufern. Und das, was dabei herausgekommen ist, kann sich sehen lassen. Experimentell und einzigartig klingt die Mischung, die XCIII zusammengebraut haben, denn sie vermengen Dark Wave, New Age und etwas jazziges mit atmosphärischen Gitarrenwänden, der ordentlich psychedelisch wie ein kleines Ritual aus den Lautsprechern wabert. Doch nicht alles ist neu, die atmosphärischen Gitarrenwände und auch der gutturale Gesang vom Debüt sind weiterhin Bestandteil des bandeigenen Sounds, treten allerdings weiter in den Hintergrund um neuen Einflüssen Platz zu machen. Vom metallastigen „The Frost“ über „(e)scapegrace“ bis zum pianolastigen trippigen Ausklang „Zeit(geist)“ wechselt die Band ständig ihr Gesicht, achtet dabei jedoch einen fließenden Übergang zu schaffen und das Album zu einem Gesamtwerk werden zu lassen, das zu den Hörer auch nach 100 Hördurchläufen noch fest in seinen Bann zieht und immer wieder überraschen kann.

Dark Wave trifft Atmospheric Metal und kreiert eine experimentelle Mischung, die den Geist die Sorgen des Alltags vergessen lässt und ihn in seinen Klangkosmos entführt. XCIII beweisen erneut, das Genre-Grenzen oft großartige Hörerfahrungen verhindern könnten. Das IST Kunst und nein, das kann nicht weg!

Links:

Facebook    Homepage    Metal-Archives    Myspace    YouTube

Advertisements

2 Antworten zu “XCIII – Enlighten

  1. Pingback: Nouvelles chroniques pour « Enlighten  de XCIII | «Anesthetize

  2. Pingback: Best of Blog 2016 | Metal Viewer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s