Styxian Industries – Zero.Void.Nullified {Of Apathy And Armageddon}

144-1

Styxian Industries existieren bereits seit 2007 und haben bereits eine ganze Reihe an Veröffentlichungen auf den Markt gebracht. Nichts desto trotz stellt das diesjährige Album mit dem recht eigensinnigen Titel „Zero.Void.Nullified {Of Apathy And Armageddon}“ das Debüt der Niederländer dar. Dazu liefert die Scheibe 10 Songs, die mit ihrer Gesamtlänge von immerhin 52 Minuten bei manch einer anderen Band gleich 2 Alben gefüllt hätten.

Das holländische Trio beschreitet auf ihrem ersten Werk ziemlich interessante Wege, denn sie vermischen harschen und aggressiven Black Metal mit stampfendem Industrial, was ziemlich exotisch aber auch relativ stimmig wirkt. Anstatt sich wie bei den meisten Black Metal Bands in die Natur zu flüchten, verfrachten Styxian Industries mitten in eine düstere, zwielichtige Fabrik zwischen Fließband und Roboterarme. Dabei liefert die Band verstörende Songstrukturen mit harschen Riffs, wummerndem Industrial, kläglich keifenden Vocals und vielen kleinen Details, die nur darauf warten entdeckt zu werden, ab, die oft interessante Ideen verarbeiten. Dabei sorgen gerade die immer wieder eingeflochtenen Breaks, die Tempo und Richtung des Songs verändern regelmäßig für Aufhorcher. Der Anfang des Albums mag noch etwas rumpeln und unstimmig wirken, was jedoch durch viele große Momente in der zweiten Hälfte („Wasted World“ oder „Execute Planet Earth„) allemal wieder wettgemacht wird.

Styxian Industries liefern auf ihrem Debütwerk „Zero.Void.Nullified {Of Apathy And Armageddon}“ straighten Black Metal der 90er-Schule, der mit fetten Industrial-Einlagen und vielen Details im Hintergrund in interessante Sphären gehoben wird, zwar anfangs etwas unsauber daherkommt, sich im Verlauf des Album aber als richtig gut gemacht herausstellt und auch vor Vergleichen mit Aborym oder Diabolicum nicht zurückweichen muss.

Links:

Bandcamp    Facebook    Grooveshark    Homepage    Metal-Archives    Myspace

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s