Burkhartsvinter – Burkhartsmal

Burkhartsvinter - Burkhartsmal.jpg

Burkhartsvinter sind eine noch recht junge Band aus dem Süden Baden-Württembergs, die 2013 als Solo-Projekt von Hellstone ins Leben gerufen wurde, mittlerweile allerdings um 2 Mitglieder erweitert wurde. Unter dieser Besetzung erschien nun das erste, gut 43-Minuten starke Album der Band, das auf den Namen „Burkhartsmal“ hört.

Das Album liefert mit seinen 5 Songs rohen Old School-Black Metal, der gute Produktion verpönt und dadurch organisch und authentisch wirkt. Klar kommen einem da sofort die 90er in den Sinn, doch zeigen sich Burkhartsvinter durch hypnotische Riffs und etwas blecherne Vocals recht eigenständig. Instrumetell gibt es bei Burkhartsvinter nichts zu meckern. Die Gitarren liefern bombenstarke, erdige und stellenweise gar epische Riffs, während die wuchtigen Drums den Kopf zum Nicken bringen. Dabei bleibt das ganze im Midtempo-Bereich mit kaum Ausreißern. Bei „Burkhartsmal II: Banner Over the Blasted Land“ gibt es zu Anfang seichte Kost wie sie auf einem Pagan Metal-Album auch als Intro funktionieren würde, bevor wieder die volle Breitseite abgefeuert wird. Nachdem die Basis steht, leider sind die Vocals im Vergleich etwas schwächer, was allein schon daran ersichtlich wird, dass ich mich nach einer Woche, in der das Album in Dauerrotation lief, an die Vocals gar nicht erinnere…gabs da überhaupt welche? Die gab es und sind in ihrer heiseren, leicht blechernen Art auch recht sympatisch, gehen aber in den Gitarren zu sehr unter und hätten ruhig etwas lauter sein dürfen. So fallen sie zwischen den sehr langezogenen Instrumental-Parts leider nicht auf.

Nichtsdestotrotz überzeugt das erste Lebenszeichen der Süddeutschen, denn rein musikalisch ist das ein richtig fettes Old School-Brett, das unter der Post-Black-Schwemme der letzten Zeit mit Leichtigkeit an die Oberfläche schwimmt und an dem es fast nichts zu meckern gibt. Das nächste mal die Vocals entweder lauter oder ganz weglassen und ich bin wunschlos glücklich 😉

Links:

Bandcamp    Facebook    Metal-Archives   YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s