Endlos – Im Fallen verlaufen

052_1

Die 2012 gegründete niedersächsische Gruppe Endlos hat in der Vergangenheit bereits einige Demos und EPs auf die Welt losgeschickt. Mit dem Album warteten die Jungs allerdings bis zu diesem Jahr. Auf „Im Fallen verlaufen„, dessen Name irgendwo zwischen genial und bescheuert liegen dürfte, finden sich 10 Songs, die zwischen Black, Doom, Punk und Ambient schwanken. Wer da sofort an Fäulnis denken muss, trift zumindest stellenweise voll ins Schwarze.

Bereits beim Intro von „Frontbericht“ muss der geneigte Fan an Fäulnis und Songs wie „MorgenGrauen“ denken, die in ähnlicher Weise mit sich überschlagenden Spoken Words spielen. Im Anschluss machen Endlos allerdings sofort klar, dass sie niemanden kopieren wollen, sondern einfach ihr Ding durchziehen, immerhin liefert der Song mehr Punk und gleichzeitig mehr Black Metal als bei den Hamburger Kollegen. Jeder Song ein anderes Genre, so liefern die Jungs neben klassischem Black Metal („09032013„) und den erwähnten Fäulnis-Zitaten („Spiegelbild„) auch Post-Rock mit weiblichem Klargesang („Deranged„) oder gar ein Piano-Stück („Greifen„). Genauso abwechslungsreich wie die Musik gestalten sich die Vocals, die mal fiese Screams vom Stapel lassen, die gelegentlich in Growls abschweifen, nur um im nächsten Song als Klargesang mit französischem Akzent aufzuwarten, an das man sich erst mal gewöhnen muss. Als Krönung gibt es dann noch Vocals, die irgendwo zwischen Punk, Core und Screams liegen und sich oftmals mit Spoken Word abwechseln, wie man es von Seuches Projekt auch kennt.

Endlos liefern mit „Im Fallen verlaufen“ zwar auf der einen Seite Songs ab, die mal mehr mal weniger stark an die BlackDoomPunkRocke Fäulnis erinnern, wer die Jungs allerdings als Kopie abstempelt, der lässt gut 80% des Albums unter den Tisch fallen auf denen die Niedersachsen ihre ganz eigene Version von Black Metal mit verschiedensten Einflüssen kreuzen und damit nicht nur ein geniales Album sondern auch ihre eigene kleine Nische erschaffen haben. Kaufen, kaufen, kaufen!

Links:

Bandcamp    Facebook    Homepage    Metal-Archives

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s