Heather Wasteland – Under the Red Wolfish Moon

01_heather_wasteland_cover_art

Heather Wasteland sind an sich eine relativ alte Band, die bereits 2001 in Griechenland gegründet wurde, allerdings erst mit „Under the Red Wolfish Moon“ in 2016 (nach der Neugründung der Band in 2014) ein erstes Lebenszeichen loslassen, dass einen komplett eigenen Weg in Sachen Folk Metal einschlägt.

Das Besondere an Heather Wasteland ist die Tatsache, dass die Band komplett auf Gitarren verzichtet und dafür mit gleich 3 Bassisten ein ganz eigenes Sound-Spektrum kreiert. Diese verfolgen verschiedenen Melodielinien, wobei stellenweise Gitarren nachgeeifert wird und teilweise durch Basslinien, die entfernt an Didgeridoos erinnern, der folkige Charakter der Musik verstärkt. Im Hintergrund spielen die Drums recht sanft vor sich hin und geben einen netten Rhythmus zur Musik, während das dominante Keyboard mit Flötenklängen und ähnliches nette folkige Melodien in den Sound einweben. Als wäre das nicht eigenständig genug zeigt sich die Band auch extrem Abwechslungsreich was ihr Songwriting angeht und liefert so neben folkigen Rock-Songs mit „Venice (Barocco Veneziano)“ ein sehr ruhiges und zartes Stück, das einen leicht italienischen Hauch mit einbringt.

Heather Wasteland bringen ein interessantes Folk-Experiment auf den Markt, dass sich irgendwo zwischen Rock und Metal bewegt, nur eben ohne Gitarren und mehr Bässen. Wer mal etwas anderes als den vorherrschenden 0815 Folk Metal hören will, der darf hier gerne reinhören, denn die Jungs sind vielleicht eigenwillig und gewöhnungsbedürftig, verstehen es aber ihre Songs interessant und abwechslungsreich zu gestalten und auch an Naturromantik mangelt es hier nicht.

Links:

Bandcamp    Facebook   Instagram   Twitter    VKontakte    YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s