Huldre – Tusmørke

huldre_tusmorke_frontcover_3000px

Nach 4 Jahren melden sich die dänischen Folk Metal-Träumer Huldre mit neuem Material zurück. Das Zweitwerk der 2009 gegründeten Gruppe hört auf den Titel „Tusmørke“ und setzt den Weg, den die Band bereits auf ihrem Debüt „Intet menneskebarn“ einschlug, konsequent fort.

Tusmørke“ besteht aus 9 Stücken und erreicht damit eine Spielzeit von gut 45 Minuten. Musikalisch geht die Reise ins alte Dänemark mit seinen Sagen und seinem Charme, dabei sorgt die Band durch eher gediegenen Metal die gemütliche Grundlage auf der Trommeln, Violinen, Drehleier, Schalmei und Ähnliches ein altertümliches Klangbild erschaffen. Häufig werden die E-Gitarren gleich ganz weggelassen und mit ruhigem akustischen Folk zum Träumen eingeladen. Doch auch die Gitarren und Drums kommen nicht zu kurz und sorgen immer wieder für Akzente. Bei derart ruhiger und verträumter Musik wären Growls absolut Fehl am Platz. Das wissen auch Huldre und setzen stattdessen auf weiblichen Klargesang, ähnlich dem, den Eluveitie gelegentlich einsetzen. Das und die Instrumente sind dann aber auch die Einzigen Gemeinsamkeiten der Bands, denn Eluveitie gehen gleichzeitig härter und (gerade in jüngerer Vergangenheit) gefälliger zur Sache während Huldre ihren urtümlichen, natürlichen Klang beibehalten. Im Herzen klingt die Band eher wie eine Folk-Gruppe mit Metal-Einflüssen als umgekehrt und so laden ihre Geschichten zum Träumen und genießen ein.

Tusmørke“ ist ein eigenständiges Folk Metal-Album, das ruhig und besonnen die Geschichte Dänemarks vertont und eindrucksvoll zeigt, dass man Folk Metal auch ohne Bombast und Bierzeltromantik auf die Beine stellen kann. Huldre verzaubern mit Authentizität und einer dichten naturverbundenen Atmosphäre. Wer guten, echten Folk Metal hören will, der kommt an Huldre nicht vorbei.

Links:

Facebook    Homepage    Metal-Archives    Myspace    ReverbNation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s