Fimbultyr – Niddikter

Fimbultyr-Niddikter-cover.jpg

Um die Schweden Fimbultyr war es jahrelang ziemlich ruhig. Nach dem starken Debüt „Gryende tidevarv“ und dem zweiten Album „Niddikter“ vergingen stolze 8 Jahre. 8 Jahre in denen sich einiges getan hat, denn das neue Album wirkt deutlich düsterer und kraftvoller.

Ihrer Grundidee ist die Band über die Jahre treu geblieben und vermischt auch auf „Niddikter“ Black Metal mit nordischer Thematik und Spirit, aber ihr Sound ist im Laufe der Zeit deutlich gereift. Kraftvolle rohe Gitarren liefern fette Riffs, unterbrochen von epischen Melodien, die Drums pushen die Songs immer wieder nach vorn und der Bass füllt den Hintergrund aus. Dabei liegt das Album näher am klassische Black denn am Viking Metal, wirkt düster und bedrohlich, besitzt gleichzeitig aber auch viele Parts, die einen Pit heraufbeschwören können und eine dicke Portion gediegener Epik findet auch ihren Weg in den Sound, die dann sogar mal mit Klargesang aufwartet, wo doch eigentlich Screams und Growls das Gesamtbild beherrschen. Hier und da fädelt die Band geschickt Brüche in den Songs ein, flechtet unerwartete Ausflüchte in andere Genre ein und hält so das Album durchweg spannend. In diesen Sound fügt sich das Keyboard nahtlos ein, hält sich aber meist im Hintergrund, sorgt für etliche sehr folkige Momente und hilft auch der Epik und Atmosphäre auf die Sprünge. Fimbultyr verbinden so Aggression mit nordischer Romantik und einer Prise Bombast wodurch die fast 50 Minuten wie im Flug vergehen.

Fimbultyr zeigen, dass sie noch lange nicht tot sind und melden sich mit „Niddikter“ eindrucksvoll zurück. Die Band balanciert gekonnt zwischen Black Metal und nordischer Mystik und streut immer wieder unerwartete Wendungen und Brüche in die Songs, die das Album extrem spannend machen.

Links:

Bandcamp    Facebook    Metal Archives    Myspace    YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s