Temple of Nihil – Soul Extremist

085_1

Russland scheint heutzutage eine extrem lebendige Black Metal-Szene aufzuweisen, der man allerdings hierzulande noch viel zu wenig Aufmerksamkeit zukommen lässt. Temple of Nihil aus Kaluga wären da ein gutes Beispiel. 2015 gegründet folgte ein Jahr später die erste EP, momentan arbeiten die 2 Jungs am ersten Album. Grund genug die EP mal unter die Lupe zu nehmen.

Von den Bandphotos ist eine sehr okkulte Ausrichtung der Band zu erahnen was sich teilweise auch in der Musik der Band wiederspiegelt. Der Sound passt soweit, ist schön energiegeladen und die Instrumente deutlich zu erkennen und düsterer, langsamer Black Metal schiebt sich auf den Hörer zu und baut von Beginn an eine pechschwarze Atmosphäre auf, die sich im Verlauf der EP sogar noch weiter verdichtet. Neben den ruhigeren Parts preschen die Jungs auch immer wieder wild und roh nach vorne, lassen der Aggression freien Lauf und knüppeln sich durch die Songs. Dabei lassen sich auch tiefe Death Metal-Riffs ausmachen, generell scheint Death Metal im Sound der Russen relativ präsent zu sein und so schleicht sich eine Ähnlichkeit zu den schwedischen Dissection ein, die sich nicht leugnen lässt. In den 4 Songs der EP geht es ordentlich zur Sache und Temple of Nihil zeigen gleich auf ihrem ersten Lebenszeichen, dass von ihnen noch Großes zu erwarten ist, denn die Songs sind allesamt düster, roh, aggressiv, abwechslungsreich und mit gutem Songwriting-Talent gesegnet worden und bilden so eine herrliche schwarze Messe von gut 25 Minuten.

Temple of Nihil und die beiden Musiker Corpse und Draug, die für das Projekt verantwortlich sind, sollte man unbedingt auf dem Schirm behalten, denn „Soul Extremist“ lässt auf viel hoffen und macht bereits etliches richtig. Von der okkulten Atmosphäre über die Aggression bis zum abwechslungsreichen und interessanten Songwritings mit Death Metal-Einflüssen passt alles und so wartet man gespannt auf den ersten Longplayer.

Links:

Facebook    Metal-Archives    VKontakte

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s