The Father of Serpents – Age of Damnation

SILEREOMNIA - Booklet

Mit Serbien hat der gemeine Metalhead in der Regel nichts zu tun, lediglich dem ein oder anderen Black Metaller könnte das Land an der Donau durch die Band The Stone bekannt vorkommen. Die anderen fast 400 Bands kennen dagegen noch weniger. Eine davon ist die noch junge Truppe The Father of Serpentsl, die seit 2014 in ziemlich konstanter Besetzung das Land unsicher machen. 3 Jahre nach Gründung hauen die 6 Herren mit „Age of Damnation“ ihr erstes Album raus.

10 düster-melancholische Brocken haben die Jungs auf ihr Album gepackt, die sich an frühen My Dying Bride oder Paradise Lost orientieren. Sie lassen also den Old-school Gothic/Doom Sound aufleben, transportieren ihn aber durch modernen Sound ins hier und jetzt. Düstere halbakustische Passagen werden mit seichtem Drumming angereichert und durch tiefen männlichen Klargesang versehen, was sofort eine düstere, melancholische und bezaubernde Atmosphäre heraufbeschwört. Als metallischen Ausgleich verschwimmt das ganze immer wieder mit härteren Gitarren, fordernderem Drumming und harschen Vocals, die so eine ordentliche Kante beisteuern ohne den filigranen Sound zu zerstören. Die Übergänge sind so fließend, dass man sie oft erst bemerkt, wenn man schon mittendrin ist. The Father of Serpents zeigen eindrucksvoll wie intensiv die Kombination aus der Schwere und Langsamkeit des Doom und der mystischen Erhabenheit des Gothic sein kann und halten ihr Werk über gut eine Stunde spannend. Hier ein paar fette Riffs, da ein paar filigrane Violinen, dann ein kleiner chorischer Moment und und und, da fällt es schwer nicht genau hinzuhören und sich treiben zu lassen.

Age of Damnation“ ist gefüllt mit Gothic Doom wie er schöner nicht sein könnte, gleichsam Old School und New School mit unzähligen Facetten, viel Spielfreude und traumhafter Atmosphäre. Für Fans des Genres ein sicheres Must-have und auch alle anderen können sich den Namen The Father of Serpents mal notieren.

Links:

Facebook    Homepage    Metal-Archives    YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s