Nordland – European Paganism

167-1

Nordland aus dem schönen Nordosten Englands legte kürzlich das 4. Album in seiner 6-jährigen Karriere vor. Dabei setzte das Ein-Mann-Projekt seit jeher auf Songs in Überlänge, die auch gerne mal die 10-Minuten-Marke knacken. Diesmal setzt Vorh allerdings noch einen drauf, denn der erste der 3 Songs („The Mountain„) belegt fast 3/4 der Albumlänge und damit stattliche 27 Minuten.

Was Nordland seit jeher auszeichnet ist kühle, fast frostige Herangehensweise und der kantige, aber nicht übertrieben rohe Sound, sowie der nichtsdestotrotz epische Charakter der Songs. So gelingt es dann auch mit viel Variation den 27-minüter über die ganze Länge hinweg spannend und abwechslungsreich zu halten ohne auf ewige Ambient-Parts oder sonstige Lückenfüller zurückgreifen zu müssen. Pause gönnt sich Vorh nur selten und wenn, dann erholt er sich kurz in gediegener Härte mit seichten Gitarrenmelodien und sanftem Drumming, dass dem Ganzen etwas Melancholie mit auf den Weg gibt ohne das Album zu wohlig klingen zu lassen. Ansonsten gibt es fast durchgängig großartigen Black Metal an der Grenze zum Viking Metal und einigen Pagan-Versatzstücken. Roh und kühl, dabei episch und aggressiv zugleich setzt Nordland immer wieder Akzente und hält das Ganze durch immer wieder ins Progressive abdriftende Songwriting spannend und interessant. Das wirkt immer organisch und fügt sich alles nahtlos zusammen wodurch das Album mit seinen furiosen Riffs, den steten Tempo-Wechseln und Blast-Attacken rund und durchdacht wirkt. Dazu gesellen sich noch frostiges Keifen, das auch mal Mehrstimmig sein kann und nährt so den kühlen und harschen Charakter der Songs.

Mit „European Paganism“ dürfte Nordland das bisher ausgereifteste Machwerk seiner Karriere vorgelegt haben, denn mit seinem gleichsam kühlen, harschen, komplexen und doch zugänglichen Sound bietet das Werk ein rundum stimmiges Gesamtwerk irgendwo zwischen Black und Viking Metal, das in so ziemlich allen Belangen überzeugen kann.

Links:

Bandcamp    Facebook    Homepage    Metal-Archives    Myspace    ReverbNation    YouTube

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s