Incantatem – Durch die Nacht

incantatem - durch die nacht

Nachdem Saltatio Mortis immer politischer und poppiger werden, macht man sich als Fan von hartem Dudelsack-Rock langsam auf die Suche nach Ersatz. Da kommen die Hamburger von Incantatem gerade Recht. Der Fünfer aus Hamburg veröffentlichte vor Kurzem sein Debüt-Album, legten aber 2014 mit „Durch die Nacht“ bereits ein erstes Demo vor, welches bereits ziemlich vielversprechend klang.

5 Songs bietet das erste Lebenszeichen der Barden und füllt mit selbigen gut 18 Minuten mit modernem und hartem Folk Rock. Irgendwo zwischen Alternative Rock, ein bisschen Metal und viel Dudelsack erinnert das musikalisch schnell an Subway to Sally und Saltatio Mortis und auch gesanglich zwingt sich einem der Vergleich schnell auf. Allerdings geht es bei Incantatem ein ganzes Stück härter zur Sache, geht zwar noch nicht ganz als Folk Metal durch, hat aber mit seinen schweren verzerrten Riffs deutlich mehr wumms als das Groß der Folk Rock-Bands hier im Lande. Dabei verbindet die Band spielerisch donnerde Riffs, treibende Härte und packenden Groove mit Ohrwurm-Refrains, tanzbaren Dudelsäcken und ordentlich Spielfreude. Die Songs, einmal gehört, bleiben stundenlang im Ohr hängen, wobei sich vor allem die Gesangsmelodien tief im Ohr festsetzen und spätestens beim zweiten Mal mitgesungen werden. Jeder Song hat seine eigene Grundidee, mal sind es galoppierende Stakkato-Riffs, mal ruhiger Geigenklang mit etwas Gitarren und mal treibender Heavy Rock, die jeden Song etwas eigen gestalten, wenn sie auch im Refrain oft sehr ähnlich daher kommen. So hält sich aber die Scheibe immer schön spannend und abwechslungsreich und zeigt eine noch junge Band mit viel Potential.

Incantatem gehen auf ihrem ersten Lebenszeichen schonmal ziemlich ordentlich und ruppig zu Werke, mischen Dudelsack mit Alternative Rock und etwas Metal und schaffen es so mit ihren 5 Songs zu überzeugen und bilden so eine harte Alternative zu den sanfteren bekannten Bands ohne etwas an Eingängigkeit missen zu lassen.

Links:

Facebook    Homepage    YouTube

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s