Hadopelagial – Hadopelagial

hadopelagial_sigil

Vom Westen Deutschlands gehts heute in den Osten, denn die Leipziger Band Hadopelagial (nicht zu verwechseln mit Hadopelagyal, ebenfalls aus Leipzig) machen Radau als sie kürzlich ihr Debütalbum veröffentlichten. 2017 von zwei ex-Humanitas Error Est-Mitgliedern gegründet, überspringt man das obligatorische Demo und geht mit einem selbstbetitelten Album gleich in die Vollen.

Wie nicht anders erwartet, beschert uns das sächsische Duo mit klassischem, schnörkellosem Black Metal der alten Schule. Gewaltsam und mit viel Druck ballern sich die Herren durch 8 tiefschwarze Stücke. Das Drumcomputer rast regelrecht durchs Set und lässt einen durchgängigen Double-Bass-Reigen vom Stapel von dessen Geschwindigkeit so mancher Drummer neidisch werden dürfte. Pausen? Fehlanzeige. Mit druckvollem, kraftvollen und relativ klarem Sound gehts hier in die Vollen. Zur Raserei der Drums gesellen sich Gitarren, die einen düsteren, dissonanten und monotonen Reigen aus Tremolo-Picking und leicht melodischen Riffs kredenzen. Obendrauf gibts noch typisch grimmiges Gekeife, das hier und da etwas knistert und schon hat man das Grundprinzip der Band verstanden. Dafür ist das Songwriting kompetent genug, dass nie Langeweile aufkommt. Hier mal ein kurzes langsames Intro, da ein melodisches Zwischenspiel und selbst in den direkten Nach-vorne-Parts immer genug Abwechslung an den Riffs um Spaß zu machen. Aber gut, trotzdem bleibt es fraglich, ob es das Album wirklich gebraucht hätte, jedes Riff hat man schon hundert mal gehört und auch sonst bietet das Album eigentlich nix um sich von dem Einheitsbrei des Genres abzugrenzen.

Hadopelagial sind eine Band für die Black Metal-Puristen und liefern dem Hörer genau das, was er erwartet: düstere Riffs, Tremolo und Blast Beats, dazu dreckige Screams. Frischen Wind sucht man vergebens, aber schlecht ist das Album auch nicht. Mir persönlich hats gefallen, aber wirklich mitgerissen hats mich dann doch nicht. Geht trotzdem schön ins Ohr.

Links:

Facebook    Metal-Archives    VKontakte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s